Lektorat für Wissenschaft

Gut geschrieben heißt oft gut lektoriert

Bei all dem, was wir tagtäglich lesen müssen, verliert man gelegentlich die Tiefenschärfe. Ich merke das selbst, wenn ich die Zeitung, die ich abonniert habe, auf dem Papier vor mir habe. Schnell nimmt meine Geduld ab, möchte ich eigentlich bereits zum nächsten Artikel scrollen, die nächste Seite öffnen.

Die Möglichkeiten, auf vielen Kanälen Wissen zu rezipieren, macht es manchmal schwer, sich auf einen einzelnen, linear verfassten Text zu konzentrieren. Und doch ist das immer noch sehr wichtig. Wir müssen Briefe schreiben, Artikel, Studien oder Qualifikationsarbeiten. Wenn Sie das Gefühl haben, dabei passiert Ihnen der ein oder andere Denkfehler, kann ein professionelles Feedback helfen.

Ein Lektorat geht über das Korrektorat hinaus.

Komplexität ist kein Hindernis!

Beim Lektorat geht es in erster Linie um das Feedback eines analytisch geschulten Auges. Komplexität soll dabei nicht reduziert werden, Inhalte nicht verändert, aber die Sprache geschliffen und inhaltliche Inkongruenzen aufgedeckt werden.

Ist das, was Sie schreiben, stimmig? Hält der Text, was er verspricht? Gibt es logische Schwierigkeiten? Ist der Stil einheitlich? Passt Ihre Sprache zu dem, was Sie inhaltlich sagen wollen?

Wissenschaftler*innen und Student*innen biete ich ein professionelles Lektorat wissenschaftlicher Arbeiten. Gern helfe ich auch aus der Schreibblockade heraus, helfe bei der Strukturierung Ihres Texts und bei Bedarf auch bei Ihren Fragen zum wissenschaftlichen Arbeiten.

Außerdem biete ich

  • Gutachten
  • Herausgeberschaft
  • Übersetzung Französisch-Deutsch, Englisch-Deutsch, Spanisch-Deutsch

Gut geschrieben für Magazinbeiträge, Studien und redaktionelle Artikel

Projekte, die in mein Kompetenzfeld fallen, unterstütze ich gern durch redaktionelle Texte (zum Beispiel für Magazine), die Erarbeitung von wissenschaftlichen Studien und Artikel. Anfragen können Sie mich im Bereich Politik, Kunst, Kultur, Soziales. Insbesondere internationale Themen interessieren mich und gern arbeite ich dafür auch in Englisch, Spanisch oder Französisch mit Ihnen zusammen.

Für ein Lektorat senden Sie mir etwa Seiten Ihres Texts aus der Mitte. Ich mache Ihnen ein individuelles Angebot und wir stecken den zeitlichen Rahmen zusammen ab, Sie entscheiden sich – und los geht’s!