Portrait

Ich erinnere mich, dass meine Mutter einmal vorwurfsvoll zu mir sagte, ich sei wie ein Schwamm, der alles Wissen aus ihr heraussauge. Ich erinnere mich, dass ich in die Schule deshalb gerne ging, weil ich endlich mehr über die Welt erfuhr. Ich erinnere mich, welche Freude es für mich war, ins Ausland zu gehen und zu studieren. Nicht alle Menschen genießen diese Privilegien.

Ich erinnere mich, wie eine Dozentin am Ende des Studiums in den Raum warf, dass ein Doktorat der Philosophie für mich das Richtige sein könnte. Ich erinnere mich, dass ich dachte, damit kann man ja nichts werden, aber sehr geschmeichelt war. Ich erinnere mich, dass ich, weil ich neugierig war, mich für ein Doktorat um eine Förderung bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft bewarb und diese dann auch bekam. Unendliche Privilegien.

Ich erinnere mich, wie ich nach dem Doktorat und auch später immer wieder am Boden zu sein glaubte, weil ich dachte, dass ich nichts Handfestes gemacht habe. Ich erinnere mich an die vielen kleinen Schritte und Gespräche, die dazu führten, dass ich nach und nach den Wert dieses kleinen Unternehmens “Schreiben und Philosophie” wieder in meinen Blick bekam.

Ich erinnere mich, wie ich in diesem Winter an fast allen Tagen den Reiher im Volkspark Friedrichshain betrachte, als wäre er eine Sehenswürdigkeit und dass ich inzwischen jede seiner Regungen kenne. Manchmal wundert es mich, dass ich ihn vorher dort nie gesehen habe.

Dr. Nicola Tams Portrait.3
Dr. Nicola Tams. Gut geschrieben für Wissenschaft, Literatur und nachhaltige Unternehmen. Bild: Stephanie Kison
Ich bin
  • M.A. Angewandte Kulturwissenschaften (Leuphana Universität Lüneburg)
  • Dr.’in der Philosophie (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg)
  • Fernstudium (Zertifikat) Journalistisches Schreiben
  • Lektorin (Zertifikat) im VfLL (Verband der freien Lektorinnen und Lektoren)
  • zertifiziert fortgebildet von der Medienakademie im Bereich Freies Lektorat II und in Literaturübersetzung Französisch-Deutsch
  • und mache derzeit die Weiterbildung “Schreibberatung” der PH Freiburg

Kontaktieren Sie mich gern!